Schü bisch do!


Der Betrieb wird von 2. Generationen harmonisch (zumindest in der Regel ;-) geführt. Dorli und Hitsch Göpfert-Hug haben den Betrieb ab 1976, grösstenteils in Eigenregie erbaut und ihn seither sehr erfolgreich, mit grosser Sorgfalt und Leidenschaft Spass geführt.

 

Corina Göpfert, die Zweitälteste von 4 Töchtern, ist vor einigen Jahren nun gemeinsam mit ihrem Lebenspartner Reto Jäger in die Fussstapfen von Hitsch und Dorli getreten. Obwohl die ziemlich gross sind, schaffen es die beiden wunderbar den Betrieb in ihrem Sinne aber auch mit neuen Ideen weiterzuführen. Natürlich gilt es, sich nach wie vor dem Markt und den Bedürfnissen anzupassen, aber das haben auch Hitsch und Dorli nie versäumt. Auch für ausgefallenen Projekten, wie zum Beispiel das Maislabyrinth, waren die beiden sofort Feuer und Flamme. Noch immer hört man sie ab und zu sagen: "Das isch schu luschtig gsi, das Maislaby!".

Mit der Fertigstellung einer grossen, modernen Küche, welche in erster Linie für die Verarbeitung verschiedenster bäuerlicher Produkte dient und zur Bewirtung der rund 450 Gäste welche sich jeweils am 1. August Brunch auf der Herti treffen, wurde ein weiterer grosser Schritt gemacht.

Wir wünschen dir nun
viel Spass auf dem virtuellen Rundgang. Wir stehen für Auskünfte, Reservationen und alles weitere sehr gerne persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

Bis bald amol!

Corina & Reto mit Yara, Marla & Arina
z'Dorli & dr Hitsch